German Chinese (Simplified) Croatian Czech Danish Dutch English French Italian Polish Russian Spanish

UPDATE Gastflüge sind wieder erlaubt  !

 

In einem Schreiben vom 19. Juli an die Landesluftfahrtbehörden stellte das Bundesministerium für Verkehr (BMVBS) klar, was ab sofort wieder erlaubt ist:

Gastflüge können von Inhabern von Privatpilotenlizenzen gegen Entgelt durchgeführt werden und zwar in folgendem Umfang:

Selbstkostenflüge durch Privatpersonen mit PPL außerhalb von Vereinen mit technisch nicht komplizierten Luftfahrzeugen mit maximal sechs Personen an Bord, wenn die Flugkosten durch alle Personen getragen werden (anteilig auch durch den Piloten) sowie

Weiterlesen: UPDATE Gastflüge wieder erlaubt !

Gastflüge teilweise doch wieder erlaubt - Aber Vorsicht !

 

Nach der Inkraftsetzung der neuen EASA Regelungen im April diesen Jahrs, waren Gastflüge gegen Kostenbeteiligung (zb. auch im Verein) nicht mehr zulässig.

 

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BMVBS) hat nun die  Landesluftfahrtbehörden informiert,, dass PPL Piloten doch wieder Gäste mitnehmen dürfen. 

 

Allerdings gilt dies nur übergangsweise, bis das Thema mit der EASA abschließend geklärt ist.

Weiterlesen: Gastflüge teilweise erlaubt

 

1,500 h TBO für Austro Engine’s AE300

 

Austro Engine, ein Unternehmen von Diamond Aircraft in  Wiener Neustadt (Österreich)

hat 

nun von der EASA die erhöhte  1,500 h TBO für

den 170 PS Turbodiesel AE300 erhalten. 

 

In weniger als einem Jahr hat die EASA die TBO in 2 Schritten von 1.000 auf 1.200 und jetzt 1.500 h angehoben.

Das beweist erneut die hohe Qualität und Standfestigkeit dieses Antriebes.  

 

Weiterlesen

Rotax Dringlichkeits Bulletin !

 

Rotax hat ein Dringlichkeits Bulletin für neuere Motoren der 912 Serie herausgegeben, es geht um Fertigungsfehler bei einigen Zylinderköpfen. 

Weiterlesen

Neue LTA fur viele Piper - Bruch der Höhenruderansteuerung.

 

Bereits in 2001 hatte die FAA eine Überprüfung der Höhenruderansteuerung

angeordnet, die Problem wurde aber augenscheinlich dadurch nicht gelöst.

Nun hat die FAA eine neue LTA herausgegeben, die für alle  PA-28 Cherokees, 

PA-32 Cherokee Sixes, PA-34 Senecas and PA-44 Seminoles gilt, die älter als

15 Jahre sind. (In USA betrifft das über 34.000 Flugzeuge!)

 

 

Weiterlesen: Neue AD für viele Piper - Bruch der Höhenruderansteuerung

Keine Termine

Aktuell sind 166 Gäste und keine Mitglieder online

BOSE